Donnerstag, 10.10.2019
Zämed duss

2. Zämed duss Outdoorfestival

Sonne, Wind, Regen, Schnee... wenn schon OUTDOOR, dann aber richtig! So könnte rückblickend das Motto vom 2. Zämed duss Outdoorfestival in Oberstdorf lauten.

Vier abwechslungsreiche Tage liegen hinter den Besuchern, Partnern und dem Zämed-duss-Festival-Team

Sonnig und voller Emotionen war der Start am Donnerstag. Nicht nur gut gelaunte Aussteller und Gäste auf dem Festivalgelände fieberten dem langen Outdoorwochenende entgegen, auch die geladenen Ehrengäste zur Eröffnungsfeier freuten sich dabei zu sein fanden stimmungsvolle Worte auf der Bühne. Die Olympische Medaillengewinnerin im Skispringen, Katharina Althaus und Trailrunner und Bergläufer, Jojo Klein hießen die Besucher aus sportlicher Sicht willkommen. Die beiden Oberstdorfer Spitzensportler finden in ihrer Heimat das ganze Jahr 1A Trainingsbedingungen vor und sind seit kurzem auch offizielle Zämed duss - Botschafter. Sie möchten damit Vorbild sein beim Mit- und Nebeneinander draußen in der Natur und in der Oberstdorfer Bergwelt.
Auch die stv. Tourismusdirektorin, Petra Genster und der 2. Bürgermeister, Fritz Sehrwind freuten sich den Startschuss zum zweiten Zämed duss Outdoorfestival geben zu können.

Herzlich willkommen geheißen wurden außerdem Vertreter der Festivalpartner von Eddie Bauer und Salomon.

Nach der offiziellen Eröffnung sorgte der Augsburger Singer-Songwriter Paul Clayton für beste musikalische Unterhaltung.

Auf dem Fesivalgelände am Oberstdorf Haus konnten verschiedenste Sportarten und Material getestet werden. Außerdem waren die Profis der Bergschulen und Outdooranbieter vor Ort um ausgiebig über ihr Angebot zu beraten.

Höhepunkt für kleine Outdoorfans waren der Flying Fox von AMICAL alpin und Aktiv am Berg und die Wildniserlebnisstage für die ganze Familie von Out of Bounds. Aber auch der Kletterturm im Kurpark und die mobile Eddie-Bauer-Klettwand am Oberstdorf Haus zogen vor allem den Kletternachwuchs an.

Wer wollte konnte mit dem VR-Angebot von Vogelfrei einen ersten Eindruck von einem Gleitschirmflug vom Nebelhorn bekommen. Wow - das macht auf jeden Fall Lust auf mehr! Dazu gaben die Experten vom Golfclub Oberstdorf Tipps für den richtigen Abschlag der natürlich vor Ort direkt auf einer kleinen Driving Range geübt werden konnte. Ebenfalls vor Ort war Skinfit Deutschland und begeisterte mit Segwayfahrten rund um Oberstdorf.

Kraft tanken war natürlich auch jederzeit möglich. In der Erdinger Relax Lounge oder an den zahlreichen Verpflegungsständen wurde man mit kulinarischen Leckereien verwöhnt.

Natürlich gab es für die Besucher des Festivals auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm,

Fabian Buhl, einer der besten Kletterer Deutschlands und Dominik Müller, Bergführer und Inhaber der Bergschule AMICAL alpin entführten die Besucher mit ihren spannenden und unterhaltsamen Vorträgen in einmalige Landschaften und begeisterten anschaulich mit ihren ganz persönlichen Bergerlebnissen.

Bei der Filmvorführung "This Mountain Life - die Magie der Berge" waren die Zuschauer, im vollbesetzten Saal des Oberstdorf Hauses, tief bewegt von der menschliche Leidenschaft für die faszinierende Bergwelt Kanadas.

Natürlich kamen auch die Teilnehmer der Aktivprogramme voll auf Ihre Kosten. Egal bei welchem Wetter, Wanderer, Mountainbiker, Golfer uvm. waren mit viel Spaß und vollem Einsatz unterwegs in der traumhaften Oberstdorfer Natur. Eindrücke vom umfangreichen Aktivprogramm finden Sie unter: Rückblick 2019

SAVE THE DATE: Zämed duss Outdoorfestival
02. bis zum 04. Oktober 2020