Montag, 01.04.2019

Oberstdorf im April

Die Urlaubstage werden länger, wärmer und bunter!

Osterglocken, Krokusse und Narzissen strecken ihre Köpfe der Allgäuer Sonne entgegen.

Die Bäche plätschern durch das Schmelzwasser lauter und angeblich wurden bereits kurze Hosen an noch ziemlich farblosen Beinen gesichtet. Doch lassen Sie sich davon nicht täuschen. Der Frühling wagt sich zwar auch in Oberstdorf langsam hervor, aber der Winter will sich noch nicht geschlagen geben. Die Nächte sind oft noch empfindlich kalt und es wäre nicht der erste April, der sich noch einmal in ein frisches Neuschneekleid hüllt. Daher stehen im kommenden Monat die Chancen gut sich an beiden Jahreszeiten freuen zu können.

Frühes Aufstehen wird mit wunderbaren Skiabfahrten belohnt und wenn gegen Mittag die Pisten etwas weicher werden, sollte man sich eine Runde im Liegestuhl nicht entgehen lassen. Gut ausgeruht geht es dann am Nachmittag auf eine Frühlingswanderung in die Oberstdorfer Täler. Ein Blick über das erste frische Grün und die noch weißen Berggipfel der Allgäuer Alpen... unvergesslich schön!