Freitag, 02.08.2019
Tourismus Oberstdorf

Alle Farben der Natur

Oberstdorf erwartet Sie mit der atemberaubenden Landschaft der Allgäuer Alpen. Hier erleben Sie Ausblicke und Naturmomente, die Sie so schnell nicht vergessen werden.

Egal auf welcher Höhenlage man im Oberstdorfer Bergsommer unterwegs ist, die Farbenpracht der Alpenflora ist einfach atemberaubend. Enzian, Türkenbund, Gämswurz und noch viele weitere Pflanzen und Heilkräuter verleihen den Wiesen fast wöchentlich ein neues Erscheinungsbild.

Auch ganz oben, zwischen Fels und Stein, gibt es ausdauernde Gewächse, die den rauen Umständen trotzen und mit ihrem bunten Farbenspiel Bergsteiger und Kletterer begeistern. Umso wichtiger ist es, mit diesem besonderen Lebensraum nachhaltig und rücksichtsvoll umzugehen. Die Allgäuer Hochalpen sind ein sensibles Ökosystem und jeder Besucher kann seinen Teil dazu beitragen, dieses zu erhalten. Bleiben sie auf markierten Wegen und pflücken Sie keine Blumen. So helfen Sie ganz einfach unter dem Motto „Zämed duss“ die wunderbare Naturlandschaft und damit die Heimat vieler Tiere und Pflanzen zu schützen.

Alpine Information

Tiere & Pflanzen

Sobald der Schnee sich zurückgezogen hat streifen die Wiesen, Weiden und Berghänge fast wöchentlich ein neues Farbkleid über. Die Artenvielfalt ist einmalig.