Donnerstag, 05.12.2019
Tourismus Oberstdorf

Ein Aufwärmer für kalte Herbsttage

Heißdampfender Punsch schmeckt nicht nur köstlich, sondern wärmt auch wenn es draußen schon kälter wird.

Die Tage werden kürzer und die Nächte immer länger. Eins von vielen Zeichen, dass der Winter vor der Tür steht. Eine ganz besondere Zeit. Ganz im Gegenteil zum Sommer wo sich das Leben hauptsächlich draußen abspielt, schenkt uns das Zuhause im Herbst und Winter einen warmen hellen Platz für gemütliche und besinnliche Tage. Es kehrt Ruhe ein und das "Daheim" bekommt wieder eine ganz besondere Bedeutung. Ein bequemes Sofa, warme Socken, eine kuschlige Decke, ein gutes Buch. Jetzt fehlt nur noch ein wärmender Punsch und der verregnete Herbsttag ist gerettet. Hier findet Ihr ein Rezept für einen köstlichen, selbstgemachten Punsch. Viel Spaß beim nachmachen!

Zutaten

Für 1,5 Liter Punsch
1 LiterWasser
½ LiterApfelsaft
2Teebeutel Hagebuttentee
10Nelken
2 StangenZimt
2Zitronen, davon den Saft
1Orange, davon den Saft und die Schale
2 ELHonig

Zubereitung

Das Wasser aufkochen lassen und den Hagebuttenteeca. 8 Minuten ziehen lassen. Man kann auch andere Früchteteesorten dafür verwenden.

Den Apfelsaft, Zitronensaft und Orangensaft dazugeben und erwärmen. Die Nelken und Zimtstangen sowie die Schale der Orange am besten in ein Teeei geben und auch für weitere 15 Minuten mit ziehen lassen, jeodch nicht aufkochen.

Danach die Gewürze herausnehmen und den Punsch heiß servieren.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Heimweh Blog auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy