,

Termine für Großevents sind fix

Im Winter vor der Nordischen Ski-WM finden vier Weltcup-Veranstaltungen statt. Start Kartenvorverkauf September 2019!

Im Moment sieht es noch gar nicht danach aus, als würden im kommenden Winter in der Audi Arena und im Langlauf-Stadion im Ried die nächsten Großveranstaltungen über die Bühne gehen. In beiden Sportstätten laufen die Baumaßnahmen für die Nordische Skiweltmeisterschaft 2021 derzeit auf Hochtouren. Dennoch: Die Termine für die Winterhighlights stehen bereits fest. Die Freunde des Skisports dürfen sich auf vier Großevents freuen und dabei schon mal einen ersten Eindruck von den umgebauten Anlagen gewinnen. Auch für das OK sind die kommenden Wettbewerbe äußerst spannend, sind sie doch ein wichtiger Testlauf auf dem Weg zur Ski-WM.

Den Auftakt macht die 68. Vierschanzentournee mit einem attraktiven Wochenendtermin am 28. und 29. Dezember 2019.

Schon jetzt ist die Nachfrage nach Tickets groß. Der Vorverkauf startet wie gewohnt am 2. September zunächst mit dem Angebot für den Zweitages-Pass. Ab dem 21. Oktober stehen dann auch Einzeltickets zur Verfügung.

Vom 24. bis 26. Januar 2020 ist ein Nordic Weekend in Oberstdorf angesetzt. Die besten Kombinierer der Welt starten beim FIS-Weltcup in der Nordischen Kombination. Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger als Lokalmatadoren werden sich bei diesem Start auf der neuen Wettkampfstrecken sicher mächtig ins Zeug legen.