Freitag, 14.08.2020
Tourismus Oberstdorf

FIS Nordische Ski-WM 2021

Interview mit Moritz Beckers-Schwarz, Geschäftsführer der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2021

Nach einer emotionalen und erfolgreichen Wintersaison 2019/20 stellt die Corona-Pandemie auch die Veranstalter der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf/ Allgäu vor große Herausforderungen.

Grund genug, kurz und knapp bei Moritz Beckers-Schwarz, Geschäftsführer der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2021 einmal nachzufragen.

Gerade im Veranstaltungsbereich trifft die Corona-Pandemie die Branche hart. Wie gehen Sie denn damit um?
Aktuell laufen die Vorbereitungen der Nordischen Ski WM zu 100 Prozent weiter - wir planen mit vollen Tribünen und der einzigartigen Atmosphäre die Oberstdorf und das Allgäu ausmachen. Natürlich stellt uns die Corona-Pandemie, wie alle Veranstalter von großen Events, vor Herausforderungen. Einige Veranstaltungen, die für die Sommermonate geplant waren, mussten schon abgesagt oder verschoben werden. Darunter zum Beispiel auch der Sommer Grand Prix der Nordischen Kombinierer. Glücklicherweise konnten wir das Nordic Weekend, das wir intern als Generalprobe für die Weltmeisterschaft gesehen haben, noch komplett durchführen. Danach haben wir in Feedback-Runden, auch mit dem Internationalen und dem Deutschen Skiverband, überlegt, was gut gelaufen ist und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt.

Wie ist denn der aktuelle Planungsstand?
Wir liegen sehr gut im Zeitplan und haben mit den Ressortleitern sowie den Mitarbeitern ein erfahrenes Team im Hintergrund. Gerade im Bereich Marketing beginnen nun schon erste Maßnahmen zu laufen und die WM wird „sichtbar“. Im Social Media-Bereich kommunizieren wir Neuigkeiten und Informationen zu den Sportlern und der Veranstaltung. Die Planungen für die Side-Events wie die Eröffnungsveranstaltung laufen und auch im Bereich Infrastruktur tut sich einiges.
Auch optisch hat sich im Langlaufstadion Ried und in der Audi Arena einiges verändert. Hier wurden in den letzten Wochen die neuen Matten angebracht. Es gibt sicherlich noch viel zu tun, aber wir sind mit dem momentanen Stand sehr zufrieden.

Wird die NWM 2021 durchgeführt?
Aktuell gehen wir davon aus, dass die Nordische Ski-Weltmeisterschaft wie geplant mit Zuschauern stattfindet. Wir sind in engem Austausch mit dem Internationalen Skiverband und den Landesverbänden, um den Athleten und den Zuschauern eine spannende, sichere und emotionale Weltmeisterschaft bieten zu können.

Geht der Ticketverkauf ganz normal weiter?
Wer sich noch Tickets für die Wettkämpfe sichern möchte, kann das ganz normal unter www.oberstdorf2021.com/tickets tun. Es sind mittlerweile sowohl Ticketpakete als auch Einzeltickets im Verkauf und jede Woche trudeln die Bestellungen ein.

Gibt es einen Plan B?
Wir gehen momentan von Plan A aus und planen wie wir alle es kennen und uns wünschen. Wir machen uns natürlich Gedanken, wie eventuelle Szenarien aussehen könnten. Hier sind wir in enger Abstimmung mit dem Landratsamt, um möglichst vorausschauend planen zu können. Sollten sich Änderungen ergeben, werden diese auf unserer Homepage www.oberstdorf2021.de und über den Newsletter kommuniziert.

Das gesamte Team der FIS Nordischen Ski-Weltmeisterschaften freut sich auf zahlreiche Besucher, eine bombastische Stimmung und spannende Wettkämpfe!

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Heimweh Blog auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy