Mittwoch, 26.09.2018
Zämed duss

Gemeinsam draussen sein

Drei Tage Natur-Abenteuer beim „Zämed duss-Outdoorfestival“ vom 05. bis 07. Oktober in Oberstdorf.

„Gemeinsam draußen sein“ heißt das Motto des ersten Oberstdorfer Zämed duss-Outdoorfestivals.

Unter dem Festival-Motto können sich Outdoor-Fans vom 5. bis 7. Oktober an einem abwechslungsreichen Programm mit Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiken, Klettern, Wassersportarten und Yoga versuchen und dabei die beeindruckende Natur der Allgäuer Alpen sowie die Gemeinschaft von Gleichgesinnten genießen.

Ambitionierte Mountainbiker haben beispielsweise die Möglichkeit, sich beim MTB-Marathon unter Beweis zu stellen. Ein besonderes Highlight ist die 12-Stunden-Wanderung am Sonntag, bei der Teilnehmer unvergleichliche Naturmomente rund um die Höfats erleben können. Neben dem Sport soll das Zämed duss-Outdoorfestival Gäste für einen respektvollen Umgang mit der Natur und anderen Bergliebhabern sensibilisieren.

Zämed duss Outdoorfestival Oberstdorf im Allgäu
Sommerurlaub in Oberstdorf im Allgäu
Hindelanger Klettersteig auf dem Nebelhorn
Tagestour über den Älpelesattel & zum Eissee
Durchatmen in Oberstdorf im Allgäu

Vom 5. bis 7. Oktober haben Gäste die Möglichkeit, sich an Outdoor-Sportarten zu versuchen und dabei die facettenreiche Oberstdorfer Naturlandschaft zu entdecken. Besucher können aus einem abwechslungsreichen Angebot wie Rafting, Klettern, Mountainbiken, Wandern, Trailrunning, Nordic Walking oder Yoga wählen. Bei allen Programmpunkten steht das Festival-Motto „Gemeinsam draußen sein“ im Vordergrund, das auf den gegenseitigen Respekt mit anderen Bergliebhabern und der Natur aufmerksam macht – ganz gleich ob beim Wandern, Radfahren oder Wassersport.

Für leidenschaftliche Mountainbiker ist der Feneberg-MTB-Marathon am 6. Oktober eine Chance, über sich hinaus zu wachsen. Das Rennen umfasst vier verschiedene Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Für Genussbiker eignen sich die 16 Kilometer lange Hobby- und Familienrunde sowie die schnelle Mittelstrecke mit 31 Kilometern. Wer eine Herausforderung sucht, kann sich am Marathon mit 50 Kilometern, oder dem Extrem-Marathon ausprobieren, der 60 Kilometer und 1.900 Höhenmeter umfasst.

Neben täglichen E-Bike-Touren können Gäste auch an Fahrsicherheitstrainings für E-Mountainbikes teilnehmen, bei denen Profis Tipps für den Gebrauch im Straßenverkehr geben und das richtige Verhalten im Gelände geübt wird.

Ein Programmhighlight erwartet Wanderer am 7. Oktober bei der Eddie Bauer 12-Stunden-Wanderung an der markanten Höfats entlang. Etwa 30 Kilometer wandern Teilnehmer immer mit der Höfats im Blick zu den schönsten Orten um Oberstdorf. Vom Oberstdorf Haus führt die Route über das Trettachtal hinauf zum Bergbauerndorf Gerstruben. Weiter geht es ins Dietersbachtal und von dort aus über den Älpelesattel zur Käseralpe. Der Rückweg führt über den beeindruckenden Stuibenfall vorbei und über das Oytal. Die Wanderung wird von erfahrenen und ortskundigen Guides begleitet und beinhaltet neben Frühstück und Lunchpaketen die Verpflegung in Hütten entlang der Route.

Ein Rahmenprogramm aus Film- und Diavorführungen, Vorträgen und Konzerten rundet das Festival ab. Am Freitag eröffnen „Kids of Adelaide“ das Outdoorfestival. Am Samstag können die Besucher bei den Multivisionen von Manuel Nübel und Dominik Müller spannende Bergabenteuer erleben. Den musikalischen Ausklang des Abends macht Jordan Prince.

Der Eintritt zum Festivalgelände und zur Eventbühne ist frei. Weitere Informationen zum Zämed duss-Outdoorfestival sowie zum detaillierten Programm unter www.zämded-duss.de.