Montag, 25.11.2019
Tourismus Oberstdorf

Der Oberstdorfer Advent

Immer wieder ein Erlebnis..

Abseits von Hektik und Rundum-Beschallung erleben Sie bei besinnlicher und gemütlicher Auszeit Mundart, Heiteres, Tiefgründiges, traditionelle Volksmusik und klassische Weisen.

Jeweils an den vier Advents-Samstagen zünden die Vertreter der beiden Kirchen zusammen mit den Bürgermeistern um 17.00 Uhr im Oberstdorfer Kurpark die Kerzen an, musikalisch umrahmt je nach Programm von Jodlergruppen oder Alphornbläsern. Von 17.30 bis 18.30 Uhr gibt es anschließend im Oberstdorf Haus im Großen Saal Musik mit ausgewählten Interpreten der Volksmusik
und Klassik.

Eingeladen sind die Breitachtaler Jodler, die Vorderburger Jodler und die Oberstdorfer Jodler, die preisgekrönten Jodler-Duos „Nätt glii“, und „Hienet und Dienet“ sowie gemischte Volksmusik-Ensembles wie der kleine Grenzverkehr, die Breitachtaler Kierbemuseg, Familienmusik Heiligensetzer, Bühler Klarinettenmusik, Oberstdorfer Hackbrettmusik, Bläsergruppe Verwandtschaftsmusik
und an drei Samstagen jeweils Harfenmusik mit dem Duo Lina Stich und Lina Vogler, den Geschwistern Gilb und Katharina Stehle-Natterer.

Die klassischen Beiträge kommen von Sarah Janker, Horn, begleitet von Tabea Hiemer, Klavier, dem Allgäuer Streichquartett, Klarinettenmusik der Musikkapelle Oberstdorf, der „Capella Vocale“ unter Leitung von Christof Krippendorf und Severin Titscher mit Benni Berwanger. Als Ansager wirken wieder Herbert Hiemer, Stefanie Dentler, Eugen Thomma, Rosi Griesche und Conny Ney sowie Pfarrer Roland Sievers und Helga Große Wichtrup mit.

Auf vielfachen Wunsch ist auch die adventliche Einstimmung von 15.30 bis 16.30 Uhr im Programm: So wird am ersten Advents-Nachmittag Dr. Wolfinger seine beliebte Vorlesung „Allgäuer Advent – eine Einstimmung“ halten, begleitet von der Harfenistin Verena Raps.

Am zweiten Samstag gibt es ein Schokoladenseminar mit Verkostung. Am dritten Adventssamstag sind „Himmlische Stimmen“, der Jugendchor der Musikschule Oberstdorf unter der Leitung von Martina Noichl, im Angebot und am vierten Advent schließlich das beliebte Hirtenspiel für Kinder und Erwachsene. Nicht verpassen: Am Sonntag, 8. Dezember, von 16.00 bis 17.00 Uhr, „Kinder im Advent“, gestaltet wie immer von der Grundschule Oberstdorf, dieses Jahr zusammen mit dem Kindergarten St. Martin. Ein Advents-Markt findet an den vier Samstagen und Sonntag, 8. Dezember,
jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr, in und um das Oberstdorf Haus statt.

Alle Veranstaltungen finden Sie ausführlich im Advents-Flyer 2019.